zum Inhalt springen

Open Science Grundsätze

Das Potenzial von Open Science lässt sich nur dann vollständig ausschöpfen, wenn dieser Ansatz weltweit zu einem integralen Bestandteil der Forschungspraxis wird.

Die Open Science Grundsätze richten sich an alle Universitätsangehörigen, die Forschung und/oder Lehre betreiben beziehungsweise unterstützen. Die Universität zu Köln empfiehlt nachdrücklich, die hier dargelegten Grundsätze umzusetzen und wissenschaftliche Leistungen – beispielsweise Publikationen, Forschungsdaten, Codes oder Lehr- und Lernmaterialien – so weit als möglich - öffentlich zugänglich zumachen. Dabei werden spezifische Anforderungen und einschränkende Rahmenbedingungen der verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen berücksichtigt.